IMPFEN – PRO UND CONTRA: Vortrag und Gespräch

Termin: Freitag 11. November 2016, 19.30 Uhr
Ort: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, 20457 Hamburg

Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 7 Euro (für Auszubildende und Erwerbslose)
Anmeldung und Kartenvorverkauf unter www.gesundheit-aktiv.de/impfen
(eventuelle Restkarten an der Abendkasse)

Wollen wir unser Kind impfen lassen? Wenn ja, wann und gegen welche Krankheiten? Vor diesen Fragen stehen Eltern schon bald nach der Geburt ihres Kindes. Immer neue Empfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO), die fortlaufende Rücknahme von Einzelimpfstoffen zugunsten von Mehrfachimpfstoffen und die Diskussionen über eine Impfpflicht verunsichern Eltern und erschweren eine freie, individuelle Impfentscheidung.

Wie wirken sich Impfungen auf den kindlichen Organismus und seine Entwicklung aus? Und: Welchen Sinn kann das „Durchmachen“ bestimmter Krankheiten haben? Drei renommierte und auf dem Fachgebiet ausgewiesenen Kinder- und Jugendärzte geben umfassende und unabhängige Informationen zum Nutzen der einzelnen Impfungen sowie zu Nebenwirkungen und Risiken der Impfstoffe.

Referenten: Dr. Martin Hirte, Dr. Steffen Rabe, Georg Soldner

IMPFEN – PRO UND CONTRA ist eine Veranstaltungsreihe von GESUNDHEIT AKTIV e. V. in Kooperation mit „Ärzte für individuelle Impfentscheidung e. V.“. Nach dem Erfolg mit jeweils über 500 Teilnehmern in den Vorjahren in Berlin und München, findet IMPFEN – PRO UND CONTRA in diesem Jahr zum ersten Mal in Hamburg statt. Weiterer Kooperationspartner ist die Victor Thylmann Gesellschaft e. V.

Über GESUNDHEIT AKTIV
GESUNDHEIT AKTIV e. V. ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der die Interessen von BürgerInnen und PatientInnen in gesundheitsrelevanten Fragen vertritt. Die bundesweitern Aktivitäten des Vereins zielen darauf ab, ein ganzheitliches Gesundheitswesen und eine patientenorientierte Medizin zu fördern. Einst 1952 gegründet, zählt GESUNDHEIT AKTIV heute rund 8.000 Privatpersonen und etwa 100 Organisationen zu seinen Mitgliedern.

 

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *