VORTRÄGE

Hier können Sie die Präsentationen der Referenten*innen auf dem "Kongress Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht?" herunterladen:                   

ZWISCHEN ZWANG UND VERANTWORTUNG: IMPFEN ALS HERAUSFORDERUNG FÜR EINE OFFENE ZIVILGESELLSCHAFT 
DR. MED. STEFAN SCHMIDT-TROSCHKE, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Berlin; Geschäftsführender Vorstand GESUNDHEIT AKTIV e. V. – Bürger- und Patientenverband

SO NICHT! ERFAHRUNGEN UND ANREGUNGEN AUS 20 JAHREN ELTERNARBEIT
ANGELIKA MÜLLER, Interessengemeinschaft EFI – Eltern für Impfaufklärung, Friedberg
Zum Video-Kurzstatement

IMPFBERATUNGSPFLICHT IN DER KINDER-UND JUGENDARZTPRAXIS – GRATWANDERUNGEN UND ABSTURZGEFAHREN
DR. MED. TILL RECKERT, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Reutlingen; 2. Stellv. Landesverbandvorsitzender und Pressesprecher, Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V. (BVKJ), Baden-Württemberg

IMPFEN IM ERSTEN LEBENSJAHR - EINE PRAKTISCHE ENTSCHEIDUNGSHILFE FÜR ELTERN (UND ÄRZTE)
DR. MED. MARTIN HIRTE, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München
Zum Video-Kurzstatement

WISSENSCHAFTLICHE ERKENNTNIS UND INDIVIDUELLE VERANTWORTUNG - EIN UNVEREINBARER GEGENSATZ?
PROF. DR. DR. HARALD WALACH, Dipl. Psychologe und Philosoph; Gastprofessor & Dozent für philosophische Grundlagen der Psychologie, Universität Witten/Herdecke; Gastprofessor, Medizinische Universität Poznan (Polen)
Zum Video-Kurzstatement

DIE HERDE UND DAS SCHWARZE SCHAF – HERDENIMMUNITÄT UND INDIVIDUELLE IMPFENTSCHEIDUNG
DR. MED. STEFFEN RABE, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, München 

EINFÜHRUNG EINER IMPFPFLICHT? ZUR RECHTLICHEN KONTROVERSE ZWISCHEN ZULÄSSIGEN STAATLICHEN HANDLUNGSOPTIONEN UND VERFASSUNGSRECHTLICHEN GRENZEN      
JAN MATTHIAS HESSE, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, Stuttgart
Zum Video-Kurzstatement

IMPFEN: WIE GEHT DIE DEGAM MIT DEN EMPFEHLUNGEN DER STIKO UM?
DR. WOLFGANG SCHNEIDER-RATHERT, Facharzt für Allgemeinmedizin und Arbeitskreisleiter Impfen bei der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM)
Zum Video-Kurzstatement

DER GESETZLICHE AUFTRAG DER STIKO - ENTSTEHUNG UND BEDEUTUNG DER IMPFEMPFEHLUNGEN
PROF. DR. MED. THOMAS MERTENS, Ärztlicher Direktor, Institut Virologie, Universitätsklinikum Ulm; Vorsitzender Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO)
Zum Video-Kurzstatement

DIE UMSETZUNG DER IMPFEMPFEHLUNGEN - PROBLEME, ARGUMENTE UND  GEGENARGUMENTE
DR. MED. MARTIN TERHARDT, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Berlin; Mitglied Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut (STIKO); Mitglied Nationale Verifizierungskommission Masern/Röteln am RKI (NAVKO)
Zum Video-Kurzstatement

WEIL KINDER NICHTS FÜR IHRE ELTERN KÖNNEN - RECHT AUF IMPFUNG
DR. RER. NAT. PATRICK M. GUIDATO, Leiter Bundesarbeitskreis Gesundheit & Innovation der Jungen Liberalen

PODIUMSDISKUSSION: IMPFEN ZWISCHEN PFLICHT UND FREIER ENTSCHEIDUNG
            Dr. Patrick Guidato, Jan Matthias Hesse, Prof. Dr. Mertens, Dr. Steffen Rabe, Dr. Till Reckert, 
            Dr. Wolfgang Schneider-Rathert, Georg Soldner, Dr. Martin Terhardt, 
Moderation: Dr. Stefan Schmidt-Troschke

IMPFUNGEN: SCHUTZ UND SICHERHEIT AUS SICHT DER EVIDENZBASIERTEN MEDIZIN
UNIV.-PROF. DR. MED. INGRID MÜHLHAUSER, Fachärztin für Innere Medizin und Endokrinologie; Professur für Gesundheit, MIN-Fakultät, Universität Hamburg

DAS IMPFPARADOGMA
DR. MED. STEPHAN HEINRICH NOLTE, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Marburg
Zum Video-Kurzstatement